Studienprojekt – Stadthaus

Das erste Projekt im 2. Studiensemester stellte uns vor die Aufgabe ein Stadthaus für eine 3-köpfige Familie zu entwerfen. Das schlauchartige Grundstück und die beiden Brandwände zu den Nachbargrundstücken erforderten ein besonderes Belichtungskonzept um den Kommunikations- und Individualräumen natürliches Tageslicht zuführen zu können.

Mein Kommilitone und ich entschieden uns für eine um 1 m von der Nachbarwand zurückgenommene Glasfassade, sowie einen innenliegenden Lichtschacht. So konnte die Fassade zur Straßenseite komplett geschlossen werden um störende Blicke von außen zu vermeiden.